Farben im Eis

Beim Schlittschuh laufen fiel mir auf, dass die Spuren im Eis im Sonnenlicht in intensiven Farben leuchteten. Bei genauerem Hinsehen sah ich, dass es die Risse im Eis waren, die je nach Neigung im Sonnenlicht in unterschiedlichen Farben aufleuchteten. Sie sind etwa so dick wie Seifenblasen und erzeugen ebenso wie diese farbige Reflexe. Dieser Effekt wird durch die Überlagerung (Interferenz) der an der Vorder- und Rückseite des Risses reflektierten Lichtwellen verursacht. Je nach Dicke und Neigung des Risses werden bestimmte Farben gelöscht und andere verstärkt. Der Bildausschnitt der Makrofotos beträgt ca. 2 cm. Die Farben sind auch mit bloßem Auge gut zu erkennen. Alle Bilder sind käuflich (siehe „Kaufen“)
Scroll to Top