Die Unendlichkeit des Meeres

Ganz selten gibt es Momente am Meer, die eine besondere Magie ausstrahlen. Kein Windhauch kräuselt die Wasseroberfläche, auch nicht die sanfteste Welle rollt aus der Ferne heran, kein Schiff und kein Vogel bewegt das Wasser. Dann wird das Meer zu einem perfekten Spiegel. Am Horizont haben der Himmel und sein Spiegelbild die gleiche Farbe. Himmel und Spiegelbild verschmelzen miteinander. Ein Eindruck unendlicher Weite entsteht. Die meisten Fotos sind mit einem Teleobjektiv aufgenommen worden. Sie zeigen einen Ausschnitt, der etwa so groß wie eine Handfläche bei gestecktem Arm ist. Durch die Vergrößerung erscheinen die Farben satter und strahlender. Die Bilder wurden nur unwesentlich nachträglich bearbeitet; insbesondere wurden die Farben nicht verändert und keine Gegenstände aus den Bildern entfernt. Alle Bilder sind käuflich (siehe „Kaufen“)

Scroll to Top